Gedenkstunde am 9.11.2023

Erinnern an den Kampf um Freiheit und Demokratie

Gedenkstunde für die Toten der Revolution 1918/19

Am 9. November 2023, dem 105. Jahrestag der Revolution 1918/19 wurde bei uns die traditionelle Gedenkstunde für die Toten dieser Revolution begangen. An den Grablagen der 29 im November und Dezember 1918 auf dem Friedhof der Märzgefallenen bestatteten Revolutionären erinnerten die Redner:innen und eine Schulklasse von der Berliner Merian Schule an die Toten und hoben die demokratischen Errungenschaften der Revolution hervor.

Der Friedhof der Märzgefallenen erinnert als einzigartiger Ort der Demokratiegeschichte nicht nur an vergangene Demokratiebewegungen, sondern regt auch aktiv zum Nachdenken über Erhalt und Stärkung unserer heutigen und pluralen Demokratie an.

Impressionen:

Mit selbstgestalteten Plakaten erinnerten Schüler:innen an die Aktualität der Errungenschaften von 1918/19
Sigrid Klebba, Vorsitzende Paul Singer Verein
Bezirksbürgermeisterin Clara Hermann
Pascal Meiser, MdB
Dr. Susanne Uhl, Gewerkschaft NGG
Musikerin Isabel Neuenfeldt spielte Lieder, die bereits 1918 auf dem Friedhof gesungen wurden

alle Fotos: © Paul Singer e. V. / Dora Csala

Diese Webseite verwendet Cookies. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.