Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September 2020

Anlässlich des Tag des offenen Denkmals bieten wir Führungen zu dem geplanten Besucherzentrum sowie durch eine Sonderausstellung mit historischen Grabkreuzen und den Funden einer archäologischen Grabung.

post

Ausstellungsführung

Im August 2019 fand eine archäologische Grabung zur Suche nach historischen Grabzeichen zusammen mit Berliner Schüler*innen statt. Die Ergebnisse und Funde sind in der Sonderausstellung "Zeichen vergangener Zeiten" erlebbar. Die Kuratoren Dietmar Lange, Niels Beugeling und die Gestalterin Martina Nussbaum führen durch die Ausstellung.


Ort: Altes Verwalterhaus des Friedhof St. Marien-St. Nikolai, Prenzlauer Allee 1, 10405 Berlin

Zeit: 12.9. und 13.9., jeweils 14 Uhr

Die Sonderausstellung findet in Kooperation mit der ag friedhofsmuseum und dem Landesdenkmalamt Berlin statt


Führung Besucherzentrum

Dank einer Finanzierung des Bundestages und des Berliner Abgeordnetenhauses entsteht bis 2023, dem 125. Jahrestag der Märzrevolution 1848, ein Besucherzentrum auf dem Friedhof der Märzgefallenen. Hierzu bieten wir Führungen mit Projektleiterin Susanne Kitschun.

Ort: Friedhof der Märzgefallenen, Ernst-Zinna-Weg 1, 10249 Berlin

Zeit: 13.9., 11 Uhr

Führung Friedhof der Märzgefallenen

Seit seiner Anlage 1848 durchlebte der Friedhof der Märzgefallenen eine wechselvolle Geschichte, die sich auch in seiner Gestaltung niederschlug. Erfahren sie in unserer Führung mehr über die Entwicklung des Erinnerungsortes, die Menschen, die hier liegen und die ihn geprägt haben sowie die heutige Nutzung.

Ort: Friedhof der Märzgefallenen, Ernst-Zinna-Weg 1, 10249 Berlin

Zeit: 12. und 13.9., jeweils 16 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.